Barbara Naziri - Literaturgarten der Aramesh

Gebet der Mütter - Yael Deckelbaum

Frauen der Welt vereint euch! Eine Initiative des Friedens von Yael Deckelmann

Wenn Frauen sich zusammenschließen, ist Frieden möglich. In Israel haben sich Frauen – Juden, Araber, religiöse und weltliche, von rechts aus dem Zentrum un der Linken im ganzen Land – zusammengefunden, um sich gemeinsam für den Frieden einzusetzen. Die Bewegung wurde von der israelisch-kanadischen Sängerin Yael Deckelbaum gegründet. Frauen der Welt vereint euch - heißt ihr Motto, um Frauen und Männer durch Kraft der Musik auf einen Friedensweg zu bringen, der alle Grenzen überwindet.
***
Die WWP entstand vor fast 4 Jahren nach der Operation "Protective Edge" (Operation Schutzkante). Yael Deckelbaum: „Wir erkannten, dass mehr und mehr Operationen und Kriege uns Frieden und Sicherheit nicht näher brachten. Wir wussten, dass bittere Konflikte in der Welt gelöst wurden und wir wussten, dass es hier passieren könnte. Heute sind wir Zehntausende Frauen, Juden und Araber, religiöse und weltliche, von rechts aus dem Zentrum und der Linken, aus dem ganzen Land. Seit Mittwoch, dem 9. Mai, haben wir im Rosengarten gegenüber der Knesset das Mütterzelt aufgebaut. Wir werden während der Sommersitzung dort sein. Wir werden da sein, um zu fordern, dass die Entscheidungsträger in den kommenden Wochen eine Eskalation verhindern und politische Alternativen ernsthaft in Betracht ziehen.
Wir sind jeden Montag wieder in der Knesset, weil wir uns um die Zukunft unserer Kinder sorgen und weil uns klar ist, dass eine größere militärische Macht unsere Sicherheit nicht gewährleistet. Wir haben versprochen, dass wir nicht aufhören werden, bis es eine Vereinbarung gibt, und wir sind entschlossen, dieses Versprechen zu halten.
Wir fordern, dass unsere Führer verantwortungsvoll handeln und eine Alternative zur Lösung des Konflikts in Betracht ziehen.
Begleiten Sie uns!“
Ich denke, es ist ein Muss, diese friedliche Bewegung zu unterstützen, die wieder einmal aus den Reihen der Frauen kommt.

 

Nach oben