Der Stier

 

Der Stier
© Aramesh
 

 

An seinem Kopf trägt er ganz vorn

so rechts und links ein starkes Horn.

Auch sollte man ihn niemals reizen,

denn er wird nicht mit Kontra geizen.

 

Sein Blick ist feurig, gar nicht dumm,

er läuft gern auf der Wiese rum,

um dort Luise zu beglücken,

sie muht froh auf: „Ach, welch Entzücken!“

 

Wenn er sich ihr wohlwollend zeigt

und sie von hinten flugs besteigt,

ist seine Kraft ganz ohnegleichen.

Da gibt es noch das Stiersternzeichen.

 

So mancher Mann wär’ gerne Stier

und so potent, wie dieses Tier.

Drum ist er selten gern allein,

wird immer auf der Suche sein.

 

Er sucht nach Weib, wie Stier nach Kuh,

nur trifft beim Stier es niemals zu,

wenn er den Lebenspartner misst,

dass er die falschen Frösche küsst.

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: Motorradreisen Ecuador, Europa | Acrylbilder