Mein Freund, der Baum

Mein Freund, der Baum
© Aramesh

In Ehrfurcht neige ich mein Haupt
vor Dir, mein Freund, Du edler Baum,
berühre zärtlich Deine Rinde.
Das Dach von Deinem dichten Laub
schützte gewiss so manchen Traum
von einem Menschenkinde.

Du hast uns Wesen überlebt
in Hunderten von Jahren,
den Stürmen abgerungen.
Ein jeder Zweig zum Lichte strebt.
um Leben zu erfahren,
aus Deinem Stamm entsprungen.

Als Kind erklomm ich Deine Zweige,
Du knorrig schönes Baumgesicht.
Wo ist die Zeit geblieben?
Sie geht für mich zur Neige.
Mein Baum, für mich bist Du Gedicht
vom Erdreich bis ans Himmelstor geschrieben.

*****

Ich danke Johanna von Bernus ganz herzlich für die englische Übersetzung:

My friend, the tree

In awe I bow my head
to You, my friend, You classy tree,
touch gently Your bark.
The roof of Your tight leaves
protected surely some dream
of a human being.

You have survived our being
in hundreds of years,
wrenched from the storms.
Every branch strives to the light,
to experience life,
from Your trunk arisen.

As a child I climbed Your branches,
You knaggy, beautiful face of a tree.
Where has time gone?
For me it is on the decline.
My tree, for me you are a poem written
from the ground earth to the gates of the heaven.

Nach oben


nPage.de-Seiten: Infos zu Tabletop und PC-Games | Proud of Halliwell