Mirsa Ghasemi (Auberginenvorspeise)

Mirsa Ghasemi
(Auberginenvorspeise)

 

Zutaten (4 Personen)

3 große Auberginen
3 große Tomaten
3 Eier
1 Knoblauchknolle
Olivenöl
1 TL Kurkuma (Gelbwurz)

1 TL Tomatenmark
Petersilie/Minze
evtl. Sauerrahm/Schmand

 

Zubereitung

Die Auberginen waschen und im Ofen (ca. 180 Grad) grillen, bis die Haut fast abgebrannt und einfach abzulösen ist. Unter kaltem Wasser die Reste der Schale entfernen. Die Auberginen klein schneiden und zu Mus verarbeiten.

In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die zerdrückten Knoblauchzehen bei schwacher Hitze kurz anbraten. Einen TL Kurkuma dazugeben, alles gut mischen und die gerührten Eier zufügen. Kurz anbraten, bis sie zu stocken beginnen. Die Knoblauch-Eier-Masse auf einen Teller füllen und zur Seite stellen.

Öl in die Pfanne geben und das Auberginenmus bei schwacher Hitze kurz anbraten und sodann die gewürfelten Tomaten und das Tomatenmark hinzufügen. Bei niedriger Temperatur köcheln lassen und hin und wieder rühren, damit die Masse nicht anbrennt. Nach 20 Minuten die Eier-Knoblauch-Masse dazugeben und weitere 10 Minuten köcheln lassen.

Nach der Fertigstellung mit Petersilie und Walnüssen garnieren. Schmeckt warm und kalt und auch mit Sauerrahm. Das Gericht mit Fladenbrot oder (als Hauptgericht) mit Polo servieren.

Nach oben


nPage.de-Seiten: Golden Retriver Zuchtrüde Rico | USA, Bilder,Trucks und vieles mehr