Sabsi Polo (Reis mit frischen Kräutern)

Sabsi Polo
Reisgericht mit frischen Kräutern



Zutaten:

500 g Reis
700 – 1000 g Kräuter zu gleichen Teilen
(Petersilie, Dill, Koriander,
Lauchzwiebeln, Bocksklee)
100 – 150 g Butter




Zubereitung:

Den eingeweichten Reis in Salzwasser (s. Chelo) diesmal kürzer kochen lassen und abgießen. Wegen der Farbwirkung gibt man bei Sabsi Polo Safranwasser (mit Joghurt) in das Butter-Wasser-Gemisch auf den Topfboden (s. Chelo).
Den Topfboden mit Reis bedecken und dann schichtweise die kleingehackten Kräuter hinzugeben, sodass jeweils eine Schicht Kräuter zwischen einer Reisschicht liegt.
Das Gericht garziehen lassen (s. Chelo).


Anrichten

Den Reis auf eine Platte geben. Die zerlassene gebräunte Butter darüber träufeln und mit in Safranwasser getränkten Reiskörnern verzieren.

Als Beilage eignet sich gut gebratener Fisch mit Zitrone und Safranwasser beträufelt und mit Zitronenscheiben angerichtet.

Von:
An:

Nach oben


nPage.de-Seiten: Querschnidsgelähmt | Toni`s Fotografie und Cycelsport